Geometrie-Zeichenprogramm

Übersicht

Zweck des Programms

Dieses Programm ermöglicht die Erstellung von geometrischen Zeichnungen und das Plotten von Funktionsgraphen am Computer. Zusätzlich sind in den Zeichnungen einfache Messungen (etwa von Abständen oder Winkelgrößen) und Berechnungen (zum Beispiel von bestimmten Integralen) möglich. Das Programm hat keinen Zugmodus und ist nicht als Alternative zu dynamischen Geometrie-Programmen wie Geogebra (Markus Hohenwarter), GeoNext (Universität Bayreuth) oder Zirkel und Lineal (Dr. René Grothmann) zu verstehen, sondern lediglich als Zeichenwerkzeug.

Systemvoraussetzungen

Das Programm läuft – jedenfalls prinzipiell – auf allen gängigen Plattformen (Windows, Linux, Macintosh). Voraussetzung ist die Installation einer aktuellen Java-Laufzeitumgebung (mindestens Java 7), bezeichnet als JRE (Java Runtime Environment) oder VM (Virtual Machine). Diese kann bei Oracle heruntergeladen werden.

Hinweise zur Bedienung

Im Menü "Einstellungen" lässt sich festlegen, welcher Bereich der Zeichenebene gezeichnet werden soll und ob das Koordinatensystem sichtbar sein soll. Des Weiteren kann man vorgeben, wie Punkte oder Linien dargestellt werden sollen.

Das Menü "Eingabe" dient der Erweiterung der Zeichnung. In vielen Fällen müssen schon vorhandene Objekte der Zeichnung mit der Maus angeklickt werden. Die Anweisungen dazu befinden sich in der Statuszeile (unten, in roter Farbe).

Über das Menü "Daten" lassen sich Angaben zu den Bestandteilen der Zeichnung abrufen und ändern. Mit Hilfe eines Buttons kann man das gerade ausgewählte Objekt löschen.

Einschränkungen

Wie die Versionsnummer andeutet, handelt es sich bei diesem Programm um eine Testversion, die noch einige Unzulänglichkeiten und möglicherweise auch noch grobe Fehler enthält.

Herunterladen des Programms

Die Nutzung für private Zwecke unterliegt keinen Einschränkungen. Die Weitergabe des Programms ist nur erlaubt, wenn kein Geld dafür verlangt wird und alle Dateien unverändert bleiben. Dies gilt insbesondere für die Copyright-Vermerke und die angegebene URL.

www.walter-fendt.de/download/g2d.jar

URL: http://www.walter-fendt.de/download/g2d.htm
Walter Fendt, 13. Dezember 2018