Flaschenzug

Ein Flaschenzug ist eine einfache Vorrichtung, mit der man schwere Lasten leichter hochheben kann. Dieses Applet simuliert einen gewöhnlichen Flaschenzug mit zwei, vier oder sechs Rollen. Im Idealfall, wenn nämlich das Gewicht der Rollen und die Reibungskräfte vernachlässigt werden können, reduziert der Flaschenzug die nötige Kraft je nach Zahl der Rollen auf die Hälfte, ein Viertel bzw. ein Sechstel. Ein Nachteil ist mit dieser Kraftersparnis verbunden: Wenn man die Last um 1 m hochziehen will, muss man das Seil um 2 m, 4 m bzw. 6 m herunterziehen.

Mit der Maus kann man die Last hochheben bzw. herunterlassen. Drückt man zusätzlich eine Maustaste, so wird eine Federwaage sichtbar, an der man den Betrag der nötigen Kraft ablesen kann. Die Zahl der Rollen kann rechts oben auf der Schaltfläche eingestellt werden. In den Textfeldern lassen sich das Gewicht der Last und das Gewicht der losen Flasche variieren (Enter-Taste nicht vergessen!). Sinnlose Eingaben oder zu große Werte (Maximalbelastung der Federwaage: 10 N) werden dabei abgeändert.

Java-Laufzeitumgebung nicht vorhanden oder deaktiviert!
 
Download Programm Konfigurationsdatei Neue Applet-Version
 

 
Physik
Physik-Applets

URL: http://www.walter-fendt.de/ph14d/flaschenzug.htm
© Walter Fendt, 24. März 1998
Letzte Änderung: 27. Dezember 2012